Keine Zusammenlegung der Feuerwehrstandorte beschlossen

Der Bericht der RP „Wachtendonk debattiert über Feuerwehr“ suggeriert, dass der Rat sich für eine Zusammenlegung beider Standorte entschieden hat. Dem ist nicht so. Der Entscheid besagt in erster Linie, dass die Verwaltung den Auftrag bekommen hat, die Prüfung der Eignung des möglichen neuen Standortes der Wehr in Wachtendonk fortzusetzen und Verhandlungen zum Grunderwerb zu starten.

Eine mögliche Zusammenlegung der Standorte soll lediglich als Option für diesen neuen Standort bewertet werden, mit dem Ziel, den zukünftigen Handlungsspielraum zu ermitteln. Dass eine Zusammenlegung der Standorte „Priorität hat“ wurde auf unser Drängen aus dem Beschlussvorschlag der Verwaltung gestrichen.

Die WBV-Fraktion wird sich davon unabhängig für einen langfristigen Erhalt von zwei Standorten in unserer Gemeinde einsetzen.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial