Kategorien
Fraktion

WBV ordnet Vertretungen in den Ausschüssen der Gemeinde Wachtendonk neu

In gleich drei Ausschüssen der Gemeinde Wachtendonk nimmt der Wachtendonker Bürgerverein e.V. Veränderungen vor. Um auch den neuen Fraktionsmitgliedern gleich zu Beginn die Möglichkeit zu eröffnen, aktiv am Gemeindegeschehen Anteil zu haben und sich einzubringen, wurde dies bei einer der letzten Fraktionssitzungen beschlossen. Dadurch werden die bisherigen Ausschussmitglieder spürbar entlastet und können sich intensiver auf die bevorstehende Wahl konzentrieren. Mit der Neubesetzung konnten überdies kompetente Fachkräfte gewonnen werden, die sicherlich ihre ganz persönliche Note einbringen werden.

Nadine Schreurs

Neu im Ausschuss für Planung, Liegenschaften und Verkehr

Nadine Schreurs (37) lebt seit 2010 in Wachtendonk. Sie ist Dipl.-Bauingenieurin (FH) mit den Schwerpunkten Wasser und Verkehr. Seit über 10 Jahre arbeitet sie im Tiefbaubereich. Davon war sie 5 Jahre als Sachbearbeiterin im Straßenbau tätig und arbeitet seit 2 Jahren als Sachgebietsleiterin im Kanalbau bei der Stadt Neukirchen-Vluyn. Neben dem Ausschuss für Planung, Liegenschaften und Verkehr wird sie auch die erst kürzlich gebildete Projektgruppe „Feuerwehr-Gerätehaus“ unterstützen. In ihrer Freizeit schnürt sie sich gerne ihre Laufschuhe, um in der Natur neue Energie zu tanken und einen freien Kopf zu bekommen.

Roy Boxwell

Neu als stellvertretendes Mitglied im Wahlprüfungsausschuss

Roy Boxwell (54) kommt gebürtig aus Bath, Großbritannien. Im Alter von 30 Jahren verließ er seine englische Heimat, um in Deutschland Fuß zu fassen. Beruflich arbeitet er seit 20 Jahren als Senior-Datenbankadministrator bei einer Software-Firma in Düsseldorf. Seit 16 Jahren lebt er mit seiner Frau und zwei gemeinsamen Töchtern in Wachtendonk, der Heimatstadt seiner Frau. Die Ereignisse um den Brexit veranlassten ihn 2019, 24 Jahre nach seiner Ankunft in Deutschland, die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen. So ist er jetzt stolzer Inhaber zweier Staatsangehörigkeiten. Privat interessiert er sich für Science-Fiction, gute Kinofilme und Lokalpolitik. Das war auch ein Grund, warum er Mitglied des WBV geworden ist. Ein bürgernahes, transparentes und tolerantes Miteinander ist ihm sehr wichtig.

Paul Hoene

Neu im Ausschuss für Bürger, Schule und Sport

Paul Hoene (42) lebt seit 2009 mit seiner Frau und seinen 3 Töchtern in Wachtendonk. Beruflich arbeitet der Medienfachwirt (IHK) als Verlagsleiter eines Fachverlages in Düsseldorf. Seit über 10 Jahren engagiert er sich ehrenamtlich in Wachtendonk, insbesondere im Vorstand der Kita „Gänseblümchen“. Darüber hinaus ist er Gründungsmitglied des Vereins „Freie Realschule Niederrhein e.V.“ und stellvertretendes Mitglied des Jugendhilfeausschusses des Kreises Kleve. Dem Ausschuss für Planung, Liegenschaften und Verkehr bleibt er als stellvertretendes Mitglied verbunden. Privat entspannt er am liebsten beim Paddeln oder Rudern auf der Niers. Er kandidiert für das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Wachtendonk. (https://www.teampaul2020.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.